Nächster Burglauf:

Kemnader Burglauf 2017
Sonntag, 27. August 2017

Partner:

Kemnader Burglauf 2016

Der 11. Kemnader Burglauf zugunsten muskelkranker Kinder hat am 28. August 2016 am "Haus Kemnade" in Hattingen bei hochsommerlichen Temperaturen stattgefunden. Eine motivierte Läuferschaft sowie kleine und große Besucher haben zum Erlös von knapp 18.000 Euro beigetragen. Wir danken den engagierten Helfern, die uns an diesem Tag zur Seite gestanden haben.

 

 
Urkunden 2016

2016_10km.pdf
2016_Ehrenlauf.pdf
2016_HM.pdf
2016_Jedermann.pdf
2016_Walker.pdf

 
Ergebnislisten 2016

2016_Ergebnisliste_2km Ehrenlauf.pdf
2016_Ergebnisliste_10 km Lauf.pdf
2016_Ergebnisliste_Halbmarathon.pdf
2016_Ergebnisliste_Jedermannlauf_4km.pdf
2016_Ergebnisliste_Walker10km.pdf

 
Kemnader Burglauf 2016 · Fotos

_B5F0007_B5F0009_B5F0012_B5F0016

 
18.000 Euro Erlös für die Aktion "Benni & Co"

1015 Teilnehmer laufen für einen guten Zweck

Beim 11. Kemnader Burglauf setzen 1015 Teilnehmer ihre Kraft für muskelkranke Kinder ein. Für die an Muskeldystrophie Duchenne erkrankten Kinder ist es nicht möglich, sich laufend fort zu bewegen -sie sind auf einen Rollstuhl angewiesen. In der Forschung muss noch vieles bewegt werden, um den Krankheitsprozess zu beeinflussen. Dafür setzt sich die Aktion "Benni & Co." ein. Darüber hinaus hilft die Patientenorganisation den Betroffenen und deren Familien im Umgang mit der Erkrankung, organisiert Info-Veranstaltungen und entwickelt Projektangebote für die schwerkranken Kinder und deren Eltern. Mit dem Erlös des 11. Burglaufs von knapp 18 000 Euro werden die Aufgaben der Aktion unterstützt. Besonnen begegneten die meisten Läufer der Hitze, erinnerten sich an den guten Zweck und nahmen den Ehrgeiz aus der Laufstrecke. Dennoch sprangen dabei hervorragende Resultate heraus. Den 10-Km-Lauf gewann John Kuhlmann in 35:54 Minuten vor Moritz Dammann aus Bochum (36:06). Bei den Frauen siegte Sandra Schmidt (43:28), im Halbmara-thon der Bochumer Walter Pieper (1:26:00) Tim Rolands (1:32:39), ebenfalls Bochum. Das Burglauf-, Team (Teutonia Riemke, Burgstuben, Haus Kemnade, Blömeke und Deutsche Duchenne Stiftung) freute sich über das Engagement der Läufer. (Quelle: WAZ)

 
RocketTheme Joomla Templates